Letzter Schultag - Ferienmodus

Heute letzter Schultag vor den Osterferien :)
Der große Bruder und auch ich freuen uns sehr, während die kleine Lady ja immer noch halb neun ist und keine Ferien will. 



Da fehlt dann einfach der Alltag. Darum wird hier in den Ferien auch jeden Morgen geschrieben, gelesen oder gerechnet. Das wäre ein Unding, wenns anders wäre. Also werde ich mir wieder Seiten zum Bearbeiten überlegen....



Lernen und Üben gehört so zu ihrem Alltag, dass das einfach nicht fehlen darf. Sie ist unglaublich ehrgeizig und übt bis es sitzt. Momentan wird hier gerade wieder mit der Sprache gekämpft. Sie spricht undeutlich oft nur in Satzbruchstücken. Ich kann sie schlecht verstehen, was sie ganz furchtbar ärgert. Schimpft sie mit jemandem kann sie jedoch total deutlich sprechen und in wahre Vorträge verfallen. Die Alltagskommunikation ist aber momentan schwer für sie. Dafür schiebt die Motorik ganz gewaltig und auch das Lesen macht wieder mehr Spaß. 



Ich werde mal wieder etwas geduldig sein und den Entwicklungsschub vorbeiziehen lassen und nebenbei gaaaanz viel mit ihr lesen. Ich bin mir sicher, die Deutlichkeit der Sprache kommt wieder :)

An alle Ferienkinder: Habt tolle Osterferien!!!


Stoff: Herbststurm von lillestoff
Schnitt: Zuckerschnecke von Herzensbunt
Model: meins
Foto: meins






Kommentare

  1. Das ist interessant, also macht auch die Sprache manchmal Rückschritte :-( wenn gerade etwas anderes dran ist. Bei uns sind im Moment so viele Fenser gleichzeitig offen, ich darf mich da nicht so dran gewöhnen, an dieses Hochgefühl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Martina, ob das generell so ist weiß ich nicht. Bei uns schon. Aber wenn der Schub um ist, dann kommt sie wieder und meist noch viel mehr. Freu mich mit dir, das es bei euch gerade so gut läuft :)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts